Wir verwenden Cookies und Analysesoftware, um unsere Website möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung zu.
Für mehr Informationen zu diesem Thema lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.
Röhrenbacher
Consulting GmbH
1070 Wien, Bernardgasse 36
TEL +43 1 484 39 00
www.roehrenbacher.at
Copyright © 2018
 
Aktuelle Seminartermine

Alle Termine unserer Seminare und Trainings in einer Übersichtstabelle zusammengefasst.

MS Office-Seminar:
Data-Mining mit Access
für Rechnungswesen und Controlling

Ihre Report- und Analysewünsche stehen einer immer größer werdenden Datenflut gegenüber. Nach diesem Seminar nutzen Sie geschickt Abfragen (Queries) in Microsoft Access um die gewünschten Daten zusammenzustellen, zu filtern, vor allem auch zu aggregieren und durch Berechnungen zu erweitern.

MS Office-Seminar:
Excel für Rechnungswesen
und Controlling II

Die Fortsetzung unseres "Evergreens". Reizen Sie die Möglichkeiten des unvergleichlich mächtigen Programms Excel noch weiter aus!

Copyright © 2018
Röhrenbacher Consulting GmbH
1070 Wien, Bernardgasse 36
TEL +43 1 484 39 00

ROE Office Excellence

Access für Rechnungswesen und Controlling I
Seminartitel:
Access für Rechnungswesen und Controlling I
Termine:
  • 12.11. - 14.11.2018, Wien   
  • Informationen zu Inhouse-Seminaren auf Anfrage

    -Kontakt

Es gelten unsere rechtlichen Bedingungen.
Eckdaten:
  • 3 Tage (24 LE), 09:00 - 17:00
  • EUR 1.250,- (zzgl. 20% USt)
Verwendete Versionen:
  • Access 2016
  • Access 2013
  • Access 2010
  • Access 2007

Seminarziel

Nach dem Seminar sind Sie in der Lage eigene Datenbanken zu erstellen, bestehende Datenbanken zu erweitern und zu optimieren und auch die Tabellenstrukturen gezielt zu bearbeiten. Sie können mit Hilfe von Abfragen Daten auszuwählen, zusammenstellen, gruppieren und Berechnungen anstellen. Außerdem sind Sie danach mit der Konstruktion und der Verwendung von Formularen und Berichten vertraut.

Seminarbeschreibung

Versierte Excel-Anwender kommen um Access nicht herum. In diesem Einführungsseminar in das mächtige Datenbankprogramm werden anhand von Beispielen die Elemente Tabellen, Abfragen, Formulare und Berichte ausführlich abgehandelt.

Auszug aus dem Seminarinhalt

Allgemein

  • Konzeption einer Datenbank,
  • Datenbankeinstellungen und -wartung

Tabellen

  • Bedeutung des Tabellenentwurfs und des Primärschlüssels,
  • Tabellenerstellung in der Entwurfsansicht und den Tabellenerstellungsassistenten,
  • Felddatentypen
  • Nachschlagefelder,
  • Datenübernahme (Importieren und Verknüpfen von Daten - z. B.: aus Microsoft Excel oder Textdateien),
  • Aufspalten von (importierten oder erstellten) Tabellen mit Hilfe des Tabellenanalyse-Assistenten,
  • Auslagern von Tabellen aus der Datenbank

Abfragen

  • Abfrageentwurf mit und ohne Assistenten
  • Auswahlabfragen
  • Selektion, Filtern und Sortieren
  • logische Verknüpfungen (Operatoren)
  • berechnete Felder
  • Funktionen in Microsoft Access
  • Gruppierungen / Aggregationen
  • Domänenfunktionen
  • Aktionsabfragen (Aktualisierungs-, Tabellenerstellungs-, Anfüge- und Löschabfragen)
  • Kreuztabellenabfragen
  • Parameterabfragen
  • Sortieren, Abfragearten;

Formulare

  • Erstellung mit dem Formular-Assistenten,
  • Adaption von Formularen,
  • Filtern und Sortieren von Datenbeständen
  • Einfügen von Schaltflächen,
  • Steuerungsformulare
  • Unterformulare;

Berichte

  • Erstellung von aussagekräftigen Berichten,
  • Gruppierungen

Makros

  • Unterscheidung zwischen Makros und Modulen (VBA)
  • Erstellung einfacher Makros zum automatischen Ablauf mehrerer Aktionen (z. B: Aktionsabfragen)

Verwendete Access-Versionen

Dieses Seminar bieten wir wahlweise in Access 2016, Access 2013, Access 2010 oder Access 2007 an.

Voraussetzungen

Vorkenntnisse in Microsoft Access sind nicht erforderlich.

Zielgruppe

All jene, die das Datenbankmanagementprogramm Micrsoft Access von Grund auf kennenlernen wollen, um den Aufbau und die Verwendung von Datenbanken zu verstehen und zu nützen.

Seminardauer

3 Tage (24 Lehreinheiten), 09:00 - 17:00

Seminarentgelt

EUR 1.250,- (zzgl. 20% USt)

Inkludiert sind jeweils eine umfangreiche schriftliche Unterlage, die Arbeits- und Lösungsdateien, das Mittagessen, die Pausengetränke und zwei Monate Nachbetreuungs-Hotline ("fair-use") für Umsetzungsprobleme nach dem Seminar..